Der ideale Rastplatz – Was muss er für euch bieten?

von | 25. Apr. 2022

Was dem einen das Wohnzimmer ist, ist LKW-Fahrerinnen und -Fahrern der Rastplatz: Man macht sich als Otto-Normal-Autofahrer oft gar keinen Begriff davon, wie wichtig der klassische Rastplatz für alle hinter dem Truck-Steuer eigentlich ist. Wir wollen von euch wissen: Wie sieht euer idealer Rastplatz aus?

Es gibt so Momente im alltäglichen Leben, in denen man ganz kurz Einblicke in die Welten anderer Menschen bekommt. Einblicke, bei denen man merkt, dass bestimmte Aspekte, denen man tagein, tagaus begegnet, in diesen Welten einen ganz anderen Stellenwert einnehmen, als bei einem selbst.

Beispiel Autobahnraststätte: Wer nur selten auf den Autobahnen unterwegs ist oder nur überschaubare Strecken pendelt, nimmt diese Orte vielleicht als Anomalie im eigenen Alltag wahr. Da fährt man ausnahmsweise drauf, wenn man mal wirklich dringend ins Bad muss. Oder einen Snack will. Oder nur eine kurze Verschnaufpause einlegen möchte.

Doch für viele Menschen in der Logistikbranche nehmen sie einen Stellenwert ein, der deutlich höher ausfällt. Das merkt man dann, wenn es zu solchen Momenten kommt, wie oben beschrieben: Da fährt man auf der Autobahn in der Sonne entlang und sieht plötzlich einen LKW, auf den vorne ein großes Wäschegestell montiert ist.

Wer auch immer in diesem Truck saß, nutzte die Zeit auf dem Rastplatz also, um die Wäsche zu trocknen. Und warum auch nicht? Was die meisten Menschen im Wäschekeller, auf dem Dachboden oder auch im Wohnzimmer – aber mit Sicherheit eben zuhause – erledigen, müssen Trucker irgendwie unterwegs unterkriegen. Es bleibt wenig Zeit für alles andere. 

Wie wichtig der Rastplatz für Trucker ist, zeigt auch ein kurzes Rechenbeispiel unserer Unermüdlichen Helga: „Mein Leben verbringe ich zu 50 % auf der Autobahn, 40 % auf Rastplätzen und 10 % zu Hause“, erzählt sie.

Kein Wunder also, dass man sich da einen möglichst schönen, angenehmen Rastplatz wünscht. Doch oft ist das leider nicht der Fall. Für die international fahrende Helga ist besonders wichtig, dass der Rastplatz sicher ist: „Ideal beleuchtet und vielleicht Kameras“, wünscht sie sich. Auch regelmäßigere Polizei-Runden auf den Rastplätzen würde sie begrüßen.

Darüber hinaus sind auch die Themen Hygiene und Ernährung wichtig. Allzu oft treffen Trucker auf sanitäre Anlagen, die nicht unbedingt den Anforderungen entsprechen. Auch Restaurants fallen unterwegs gerne mal zu teuer aus.

Wir wollen von euch wissen: Was sollte der ideale Rastplatz für euch mitbringen? Wie sieht er für euch aus? Nehmt an der Umfrage teil und erzählt es uns in den Kommentaren!

Fotonachweis: © Adobe Stock Animaflora PicsStock | artiom.photo

Was ist euch beim idealen Rastplatz am Wichtigsten?

3 Kommentare

  1. Sanitäranlagen sucht man auf Deutschen Parkmöglichkeiten meist erfolglos sowie Mülltonnen . Parkplätze an Bundes und Landstraßen sind meist verwildert schlecht gepflegt

    Antworten
    • 1.Sicherheit wird immer groß geschrieben !!!
      2.saubere WC und duschmöglichkeiten
      3.ein normales warmes Essen
      4.normale Gebühren für parken und Essen nicht 20 Euro und Vergütung 5 Euro

      Antworten
      • Ich nehme gerne Polen als Beispiel:
        jeder kleine Parkplatz hat eine Toilettenanlage mit warmen! Wasser. Undenkbar in Deutschland. Und sauber sind die Anlagen meist auch. Zudem kann man da überall seinen Wasserkanister auffüllen.

        Die Parkgebühren explodieren gerade, obwohl die meisten Plätze schon „abgezahlt“ sind. Die Not der Fahrer wird total ausgenutzt! Und geht man dann essen, weil Verzehrbon, zahlt man noch drauf! Für Toilette zahlt man noch mal und für Dusche auch.

        Dann sind die Plätze so angelegt, dass man mit der Zugmaschine Richtung Autobahn steht. Warum???

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.