Schnell, einfach, lecker: Die Reispfanne für unterwegs

Schnell, einfach, lecker: Die Reispfanne für unterwegs

von | 4. Nov. 2021

Es ist gar nicht so einfach, sich mit leckerem Essen zu versorgen, wenn man ständig unterwegs sind. Deswegen haben wir eine Rezeptesammlung zusammengestellt, in der ihr leichte, aber leckere Gerichte für eure Touren findet.

Heute gibt’s ein Rezept, das in nur wenigen Minuten zubereitet ist: Die „On-the-Road-Reispfanne“. Habt ihr eure Zutaten schon kleingeschnitten und vorbereitet, lässt die sich auch super-einfach unterwegs mit dem Gaskocher fertigstellen. Und: Im Notfall schmeckt das Gericht auch kalt gar nicht übel!

 

Ergibt2 Portionen
 160 g Langkornreis, in Salzwasser 10 Minuten garen
 2 mittelgroße Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
 4 TL Brühe/Instantpulver, Fertigprodukt, oder fertige Brühe
 4 kleine Wiener Würstchen, in Scheiben geschnitten
 100 g Schafskäse, in Würfel geschnitten
 2 EL Tomatenmark
 12 Cherrytomaten, gewaschen und halbiert
 2 kleine Dosen Maiskörner
 Salz und Pfeffer aus der Mühle
 2 Zweige Thymiankraut, gewaschen, die Blätter gezupft
 Rapsöl, zum anbraten
 Wasser
 1 Bratpfanne
So wird’s gemacht:
1

Die Lauchzwiebel mit den Cherrytomaten in Öl bei mittlerer Hitze anbraten – mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Tomatenmark und Brühe auffüllen

3

Wiener Würstchen, den Reis, Mais und Thymian dazugeben und für 3-5 Minuten garen.

4

Am Schluss die Schafskäse Würfel dazu geben und weitere 3 Minuten fertig garen.

5

Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Die Reispfanne kann auch auf dem Gaskocher gut und schnell zubereitet werden, wenn alle Zutaten fertig geschnitten an Bord sind.

Zutaten

 160 g Langkornreis, in Salzwasser 10 Minuten garen
 2 mittelgroße Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten
 4 TL Brühe/Instantpulver, Fertigprodukt, oder fertige Brühe
 4 kleine Wiener Würstchen, in Scheiben geschnitten
 100 g Schafskäse, in Würfel geschnitten
 2 EL Tomatenmark
 12 Cherrytomaten, gewaschen und halbiert
 2 kleine Dosen Maiskörner
 Salz und Pfeffer aus der Mühle
 2 Zweige Thymiankraut, gewaschen, die Blätter gezupft
 Rapsöl, zum anbraten
 Wasser
 1 Bratpfanne

Arbeitsschritte

So wird’s gemacht:
1

Die Lauchzwiebel mit den Cherrytomaten in Öl bei mittlerer Hitze anbraten – mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Tomatenmark und Brühe auffüllen

3

Wiener Würstchen, den Reis, Mais und Thymian dazugeben und für 3-5 Minuten garen.

4

Am Schluss die Schafskäse Würfel dazu geben und weitere 3 Minuten fertig garen.

5

Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Die Reispfanne kann auch auf dem Gaskocher gut und schnell zubereitet werden, wenn alle Zutaten fertig geschnitten an Bord sind.

On-the-Road-Reispfanne

Fotonachweis: © Blue Studios Hannover – Dieter Sieg
Rezepte & Styling: © Thomas Lauterbach

Kocht ihr für unterwegs?

Annika

Annika

Fährt ab auf lange Roadtrips – Highspeed, please!

Anzeige

Anzeige Sonax

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.