Mein Truck-Grand-Prix-Wochenende

von | 6. Aug. 2019

Bei meinem Besuch auf dem Truck Grand Prix im Juli jagte ein Highlight das andere! Ganz besonders glücklich stimmte mich das Wiedersehen mit den beiden UNERMÜDLICHEN Christina und Markus. Ein persönliches Treffen ist durch Telefonate und Mails doch niemals zu ersetzen.

Freitag, 19. Juli 2019

Freitagabend erreichte ich nach meiner Anreise aus Hannover das Festivalgelände am Nürburgring, wo es für mich in meiner Vorfreude direkt mitten ins Getümmel ging. Erste Station war natürlich unser Continental-Stand. Wow – meine Kollegen hatten den schon komplett aufgebaut, ebenso den Conti-Truck! Da staunte ich nicht schlecht und konnte dank deren Aufbau-Power sofort ins UNERMÜDLICH.WIE.DU-Flyer- und Traubenzuckerverteilen einsteigen. Für unseren Blog wollte ich natürlich die Werbetrommel rühren.

Bist Du gerade hier, weil Dich der Flyer hergeführt hat? Sehr schön! Schau’ doch gerne öfter mal herein, wir freuen uns auf Dich. Nach kurzem Plausch mit einigen lieben Blog-Interessierten, schlenderten meine Kollegen und ich am Abend durch die Müllenbachschleife und bewunderten die Trucks, die in Reih und Glied dort standen – ich war sehr beeindruckt davon, mit wie viel Hingabe und Engagement die Fahrer ihre Trucks präsentierten – einfach unermüdlich!

Samstag, 20. Juli 2019

Samstag stand der große – und mit der wichtigste – Tag an: Ab 10.00 Uhr brachte ich im Innerfield am Fahrerlager rund um den Conti-Stand Flyer und leckeren UNERMÜDLICH.BLOG-Traubenzucker unter die Leute. Das gab ordentlich Energie für den weiteren Tagesverlauf, denn da traf ich auf unseren lieben Markus, mit dem ich tolle Gespräche über die UNERMÜDLICHEN und unseren Blog führte. Markus schrieb sehr fleißig Autogramme für Fans und Freunde. Für mich ein sehr schönes Erlebnis, live mitzubekommen, welch lieber und freundlicher Umgang untereinander herrscht.

Da wir von der Müllenbachschleife nicht genug kriegen konnten, drehten wir am Samstagabend noch einmal eine Runde – es gab schließlich in jedem Winkel Spannendes zu entdecken. Den absolut grandiosen Höhepunkt bildete das spektakuläre Feuerwerk, von dem wir uns gemeinsam mit Markus und seinem Arbeitgeber SKS bezaubern ließen. Nach unzähligen „Aaahhhs“ und „Oooohs“ zur Würdigung der Feuerwerkskunst waren wir nämlich bei SKS zum Feiern auf dem Truck-Grand-Prix-Gelände eingeladen. Was für ein fabelhafter Abend inmitten netter Menschen, einfach toll!

Sonntag, 21. Juli 2019

Sonntag ging es gleich um 10 Uhr weiter, da stimmte ich mich wieder mit dem Verteilen von Flyern und Traubenzucker auf den letzten Truck-Grand-Prix-Tag ein. Dabei fieberte ich der Siegerehrung zur „Supertruck“-Wahl vom Trucker-Magazin entgegen, die am Mittag stattfand. Continental war einer der Sponsoren und da Semperit eine Marke der Continental ist, durfte ich mittendrin dabei sein und helfen – ich finde, ich habe das Conti-Spannband super gehalten!

Danach blieb noch Zeit für ein Foto mit unserer unermüdlichen Christina – die verbrachte das Wochenende nämlich auch auf dem Truck Grand Prix und saß unter anderem in der Jury für den „Supertruck“. Dort durfte sie zusammen mit den anderen Jurymitgliedern Preise an die glücklichen Sieger überreichen.

Dieses zauberhafte Wochenende werde ich noch lange in Erinnerung behalten, so viel Spaß hat es mir gemacht. Auf dem Truck Grand Prix verbreitet sich eine so schöne Stimmung, davon wird man ab der ersten Minute mitgerissen. Hast Du das Event auch schon einmal genossen? Ich freue mich in jedem Fall bereits seit der Rückfahrt schon auf das nächste Jahr!

Fotonachweis: © Ann-Chathrin Krause

Warst Du in diesem Jahr auch auf dem Truck Grand Prix?

Ann-Chathrin

Ann-Chathrin

Zuständig für die großen Reifen und immer on Tour.

Anzeige

Anzeige Sonax

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alles klar

Das könnte Dich auch interessieren: