ADAC BusChallenge 2019

von | 26. Sep. 2019

In Dir schlummert nicht der beste Busfahrer, sondern Du kannst ihn vor lauter Power gar nicht verbergen? Da Du hier auf unserem Blog surfst, musst Du einfach unermüdlich sein. Zeig’ es uns und der Welt, bewirb Dich hier jetzt noch schnell – denn der Einsendeschluss am 30. September 2019 linst schon um die Ecke.

Ausgetragen wird das Event am 14. November 2019 in Linthe. Damit Du weißt, worauf Du Dich vorbereiten musst: Stelle Dich der Herausforderung, Dich mit Deiner Konkurrenz bei Aufgaben zu Geschicklichkeit und Fahrkönnen zu messen. Ihr müsst mit fünf unterschiedlichen Mercedes-Benz- und Setra-Busse umgehen, in denen die Wettkämpfe ausgetragen werden.

Welche Hürden dabei genau überwunden werden müssen, wird natürlich im Vorhinein nicht verraten – alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen unter den gleichen Voraussetzungen in die Arena. Ein Riesenspaß ist neben dem harten Wettkampf natürlich vorprogrammiert und nicht selten entstehen bei Veranstaltungen dieser Art tolle neue Kontakte.

Das klingt nach genau der Herausforderung, der Du Dich schon immer stellen wolltest? Du wolltest Dich schon so lange mit ebenso ehrgeizigen und geschickten Fahrerinnen und Fahrern messen? Sei in diesem Jahr dabei! Zögern gilt jetzt nicht mehr – Deine Bewerbung muss bis Montag, den 30. September 2019 eingegangen sein.

Alle Informationen und den Fragebogen zur Verlosung findest Du auf der Website der OMNIBUSREVUE, die fünf „Wildcards“ für die Teilnahme zur Verfügung stellen. Und nun hau’ in die Tasten: Bewirb Dich und zeig’, was in Dir steckt!

Fotonachweis: © Adobe Stock/Africa Studio
© Adobe Stock/Animaflora PicsStock

Bist Du dabei?

Mirko

Mirko

Motto: »Erst die Bundesliga und dann alles andere!«

Anzeige

Anzeige Sonax

1 Kommentar

  1. Verständlich, dass die Disziplinen vor der Challenge noch nicht verraten werden.
    Das macht mich total neugierig.

    Ich habe großen Respekt vor allen Busslenkenden,
    die ihre riesigen Fahrzeuge trotz hohem Verkehrsaufkommen
    und bisweilen eigenwillig parkenden Verkehrsteilnehmenden
    geschickt und sicher durch die Innenstädte manövrieren. 👍

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alles klar

Das könnte Dich auch interessieren: